Aktuelles

10.04.18

A-Wurf verschiebt sich

 

31.03.2018

O-WT "Oster-Open"

 

09.03.2018

A-Wurf auf den Weg gebracht

 

November 2017

Picking-Up in England

 

04.11.17

O-WT Sigmaringen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 







 

 

 

 

 

 

 

 

 

Questing Apache Guiness

Haredale Questing Quip by Tanja Grygar

Guiness seine Mutter Quip ist in der Schweiz geboren (gezüchtet von Verena Ommerli) und stammt aus englischen Field Trial Linien. In ihrer Ahnentafel finden sich viele bekannte englische Field Trial Champions wie FTCh Baildonian Baron of Craighorn, FTCh Aughacasla Sam of Drakeshead und  FTCh Tibea Tosh, sowie Int.FTCh Conneywarren Spike.

Int.FTCh Conneywarren Spike wurde von Charlie Nichols (Kennel Conneywarren) in England gezüchtet und wurde als Welpe 1997 in die Schweiz importiert. Spike hat den Internationaler Arbeitschampion-Titel erreicht und ferner wurde er auch Arbeits-champion in der Schweiz und in Frankreich.

 

Die Mutter von Quip, Int.FTCh Enchanting Goldcrest vom Keinen Fenn 'Crest', ist eine Tochter von Spike. Crest wurde von Dr. Leni Niehof-Oellers (Kennel vom Keien Fenn) in Deutschland gezüchtet. Im Jahr 2008 hat sie in Frankreich den Titel Champion de travail à l'anglaise und Champion de travail complet erreicht sowie auch den Titel Champion International de Travail (Internationaler Arbeitschampion).

 

 

Der Vater von Quip, Fastlane Chuck of Buttsend, wurde  in Schottland geboren und nach Dänemark importiert.  Chuck wurde jagdlich geführt und in den Jahren 1999-2003 gewann er diverse Field Trials in Dänemark, 'Markprøve C' (Field Trial Klasse Novice) - 'Markprøve A' (Field Trial Klasse Open).
 

Longcopse Bertie by Tanja Grygar

Guiness sein Vater Bertie stammt aus bekannten englischen Field Trial Linien. Seine Mutter Leadburn Val of Longcopse wurde von Billy Steel in Schottland gezüchtet. Leadburn Val hat in jungen Jahren an einigen Novice Stakes teilgenommen und  steht nun bei Mike im Jagdeinsatz als "shooting & picking up dog". Berties Vater FTCh Fernshot Comet hat sich im Jahre 2002 für die Teilnahme an der IGL Retriever Championship qualifiziert.
 
Die Mutterlinie geht auf FTCh Willowyck Ruff und FTCh Rockingstone Hope of Leadburn zurück. Willowyck Ruff hat sich in seiner Arbeitskarriere insgesamt vier Mal für die Teilnahme an der IGL Retriever Championship qualifiziert, davon im 2003 hat er den zweiten Platz erreicht und im 2007 im Alter von 7 Jahren hat er gewonnen. Rockingstone Hope hat am selben Anlass im Jahre 2004 Diploma of Merit erhalten.

Die Vaterlinie geht auf FTCh Flashmount Socrates und FTCh Millbuies Milly zurück. Flashmount Socrates hat an der IGL Retriever Championship 1999 den vierten Platz erreicht. Millbuies Milly hat sich zwei Mal für die Teilnahme an der IGL Retriever Championship qualifiziert und  im Jahre 2002 hat sie Diploma of Merit erhalten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jasmin Groner